Gestern besuchte mich Staatssekretär Dr. Hans Reichhart, MdL in Rosenheim. Gemeinsam mit Otto Lederer, MdL und Klaus Stöttner, MdL informierten wir uns bei der Metzgerei Der Lohberger und der ROFA INDUSTRIAL AUTOMATION AG über deren aktuelle Herausforderungen. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Im Jahr 2015 war Rosenheim einer der zentralen Schauplätze der Migrationskrise. Teilweise überquerten täglich hunderte Menschen die Grenze. Eine Ausnahmesituation, in der die Polizisten hier ihren Dienst verrichtet haben. Häufig geht unter, was die Einsatzkräfte von Bundes- und Landespolizei dort in den letzten Jahren geleistet haben. Vielen Dank für die gute Arbeit.

Zusammen mit Paul Ziemiak, Bundesvorsitzender der Jungen Union haben wir in Rosenheim die Polizeidienststelle an der nahegelegenen Grenze besichtigt.

Hier geht’s zum Bericht der OVB Heimatzeitungen: https://www.ovb-online.de/rosenheim/10000-neue-wohnungen-10146770.html

Auch hier standen die neue Düngeverordnung und deren Umsetzung im Mittelpunkt. Die EU-Vorschriften, welche Grenzwerte ohne Rücksicht auf die regionalen Begebenheiten vorgeben, sind für viele Bauern in der Region existenzgefährdend. Die hervorragende Grundwasserqualität in und um Rosenheim zeigt, dass die Bauern bei uns auch in der Vergangenheit vernünftig gewirtschaftet haben.

Freue mich jetzt auf zweieinhalb Monate spannenden Wahlkampf mit vielen Gesprächen und einem Wettstreit um die besten Ideen für unsere Heimat.
#danielartmann #csu #platz9 #oberbayern #landtagswahl18

Heimatempfang mit unserem Finanz- und Heimatminister Albert Füracker in der Bootshalle der Chiemseeschifffahrt in Prien!

Als Aufsichtsratsmitglied freut es mich, dass unsere Gründer direkt mit der Staatsministerin ihre Anliegen diskutieren konnten. Bereits jetzt sind fast 80% der Büros belegt und die Start-up-Unternehmen wachsen kräftig.
Rosenheim ist auf einem guten Weg in die digitale Zukunft!