In den nächsten zwei Jahren werde ich mich auch im Parteivorstand nicht verbiegen lassen und für meine Überzeugungen klar eintreten!

Bei schönen Herbstwetter wurden Reiter, Pferde und prächtige Gespanne beim Leonhardiritt in Happing gesegnet.
Vielen Dank an Gerhard Leitsmüller für die Bilder.

5. Japan Wirtschaftstag mit dem Bürgermeister von Ichikawa Hirotami Murakoshi zum Thema „Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan eröffnet neue Chancen insbesondere auch für bayerische Unternehmen“. Weiterlesen

Vielen Dank an die Delegierten des CSU-Parteitages & meine Junge Union Bayern für das großartige Vertrauen! Ich wurde gestern Abend für zwei Jahre in den CSU-Parteivorstand gewählt. Auch hier gilt Geradlinigkeit & Klartext!
Mit meinem Sitznachbarn Reiner Wendt konnte ich ein interessantes Gespräch führen und wir teilen viele Einschätzungen zur aktuellen Politik in Deutschland. Reiner Wendt ist der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft im Deutschen Beamtenbund.

Am vergangenen Wochenende duften wir 40 Jahre Städtepartnerschaft mit Lazise und die Ernennung unserer Oberbürgermeisterin zur Laziser Ehrenbürgerin feiern.

Sachlich, konstruktiv, fair und differenziert analysieren wir das Ergebnis der Landtagswahl und diskutieren über die zukünftige Themen- und Zielsetzung unserer Volkspartei.  In der Sache einig, in den Themen vielfältig.

Auch wenn das insgesamte Ergebnis der CSU und vor allem der Verlust von fünf Direktmandaten in München enttäuschend sind und dadurch bayernweit kein CSU-Listenkandidat in den Landtag einziehen kann, freue ich mich über das Vertrauen von 14.459 Wählern.

Ich bin unglaublich dankbar für die letzten Monate in denen ich viele Menschen und ihre Geschichten kennen lernen durfte und freue mich jetzt auf alles, was noch kommt!

Besten Dank an alle, die mich unterstützt haben: meine Familie, meine JUler aus ganz Oberbayern und meine Rosenheimer CSU!

Kürzlich durfte ich eine interessante Podiumsdiskussion zum Thema Digitalisierung u.a. mit Staatsminister Georg Eisenreich und Unternehmer Anton Kathrein moderieren.
Hier geht‘s zum Bericht: https://www.ovb-online.de/wirtschaft/regionales/top-standort-internet-dinge-10285090.html
 

Ich freue mich über meine neue Aufgabe als Wirtschaftsbeirat der Starbulls Rosenheim und hoffe so zum weiteren Erfolg des Vereins beitragen zu können.

Herzblut, Herzenswärme und Nächstenliebe zeichnen das Mehrgenerationenhaus rund um Geschäftsführerin Monika Kaiser-Fehlingin in Flintsbach aus. Ein Vorzeigeprojekt für die ganze Region. Hier steht der Mensch im Mittelpunkt. Das grenzenlose Miteinander von jung und alt ist der Weg in die Zukunft.